Pflanzentabelle APB

Buchstaben S zurück oder nächste Seite


Name Latinum Inhaltsstoffe Wirkung Anwendung Warnung
Schellenbäume Thevetia peruviana Herzglykoside=Peruvosid gefährlich - kann das Herz beleben oder lähmen ähnelt dem Wirkungsprofil des Fingerhutes (Digitalis spp.) GIFTIG
Schildblume Chelone glabra meistens als Tee oder Gewürz sehr gut wirksam bei Gallenbeschwerden wirksam bei Übelkeit, Erbrechen, auch antidepressiv schwach giftig
Schisandra, Wu Wei Zi Schisandra chinensis Schizandrin, Gomisin verleiht klare Gedanken, stärkt Hirn u. Geist stärkt die Leberfunktion, steigert die Konzentration, Antistress schwach giftig
Schleifenblume Bittere- Iberis amara Senfoelglykoside, Vitamin C im Handel als "Iberogast"- Pharmaka erhältlich gegen Blähungen,Verdauungs- und Darmbeschwerden ungiftig
Schlüsselblume Primula veris meistens als Tee oder Gewürz bei Husten und Erkältungen und Bronchitis wirkt Schleimlösend im Rachen - und Mundbereich GIFTIG
Schneeball Gemeiner- Viburnum opulus (-trilobum) Viburnin, Arbutin, Scopoletin gegen Muskel- und Gliederschmerzen gegen Rückenschmerz, Muskelkrämpfe, Zerrungen, Verstauch. schwach giftig
Schneebeere Symphoricarpus rivularis Saponin, Bitter- und Gerbstoffe verwirrt den Geist und täuscht die Sinne man fällt in Trance oder auch in Bewusstlosigkeit, Koma GIFTIG
Schnittlauch, Binsenlauch Allium schoenoprasum meistens als Tee oder Gewürz verdauungsfördernd, appetitanregend antibakteriell, stärkt den Magen- und Darmtrakt, desinfizierend ungiftig
Schöllkraut Chelidonium majus Berberin, Spartein, Chelidonin, Allocryptopin krampflösend, Magen- und Bauchkrämpfe, Leber, Galle stimuliert den Gallenfluss, äusserlich bei Hautkrankheiten GIFTIG
Schraubenbaum Pandanus spiralis Benzylbenzoat, Benzylacetat Aphrodisiakum, stimuliert und belebend, steigert die Konzentrationsfähigkeit, stärkt den Geist GIFTIG
Schuhblüte Pedilanthus retusus wenig erforscht und analysiert ähnlich wie Meskalin-Kakteen, visionär, kreativ Aphrodisiakum, Muntermacher, bei Depressionen, stimulierend GIFTIG
Schwalbenwurzel Knollige- Acclepias tuberosa Cardenolide, diverse Flavonide wirksam bei Brust- und Rippenfellentzündungen bei Atemwegserkrankungen, Husten und Fieber einsetzbar schwach giftig
Schwarzdorn, Schlehdorn Prunus spinosa meistens als Tee oder Gewürz ungefährlich, für Kinder u. Alte (risikoarm) harntreibend, gegen Blasenstein, bei Gicht, Wassersucht ungiftig
Schwarzerle Alnus glutinosa Lignan, Anthrachinon reinigt das Blut, allgemein gegen Entzündungen zum Gurgeln bei Zahnweh, Zahnfleischbluten und Entzündungen schwach giftig
Schwarznessel Ballota niger Marrubiin, Diterpene gegen Erbrechen auch krampflösend, beruhigend möglicherweise bei Depressionen, Angstzuständen etc. schwach giftig
Seerose Mexikanische- Nymphaea ampla Alkaloide: Aporphin, Chinolizidin Tee aus Knospen ist psychoaktiv, halluzinogen träumerisch, visionär, bei Hautkrankheiten verwendet schwach giftig
Seidelbast Daphne mezereum Daphnetoxin, Mezerein äusserlich bei Wunden u. Ekzemen wegen seiner hohen Giftigkeit innerlich nicht verwendbar TÖDLICH
Seidenpflanze Asclepias tuberosa meistens als Tee oder Gewürz einer der besten Schleimlöser bei Husten wirksam bei Fieber, Erkältungen und Grippe Entzündungen schwach giftig
Seifenwurzel,Seifenkraut Saponaria officinalis Saponine, Harz, Ätherisches Oel als Seifenersatz zum Reinigen der Kleidung wirkt bei Husten, Bronchitis, Ekzemen und Juckreiz der Haut GIFTIG
Sellerie, Eppich, Zeller Apium graveolens Phtaliden, Selinen, Cumarine fördert die Blutzirkulation, entgiftet den Körper antirheumatisch, senkt den Blutdruck, gegen Krampfadern ungiftig
Senf, Mostrich Sinopsis alba meistens als Tee oder Gewürz berühmtes Gewürz, sein Oel ist antibakteriell schleimlösend, wirkt sich positiv auf die Blutqualität aus schwach giftig
Senna-Kassie Cassia Senna Anthraglykoside, Naphthalinglykoside sehr wirksam bei Verstopfungen, Darmproblemen ist ein Abführmittel, am besten mit anderen Kräutern mischen GIFTIG
Sesam Sesamum indicum (-alatum) Vitamin E, Calcium, Niacin, Proteine Nahrungsmittel, Sesamoel ist sehr wirksam Sesamoel ist gut für die Haut, bei Magen- und Darmkrankheiten ungiftig
Silberkerze Cimicifuga racemosa Actaein, Cimicifugosid schmerzlindernd, krampflösend, wärmend gut gegen Gliederschmerzen, Kopfweh, Ohrenweh, Rheuma schwach giftig
Silberweide, Fieberweide Salix alba Salicylsäure, Flavonoide sehr gut gegen Kopfweh u. Nackenschmerzen das berühmte Aspirin wird aus dieser Pflanze gewonnen schwach giftig
Sinicuiche, Cuauxihuitl Heimia salicifolia Lythrin, Vertin, Cryogenin verändert das Wahrnehmungsvermögen optische Veränderungen, halluzinogen, stimulierend GIFTIG
Sojabohne Glycine max Lecithin, Vitamine B1 bis B12, Eiweiss Nahrungsmittel, regt den Kreislauf an stärkt die Abwehrkräfte, auch bei Fieber, entgiftet ungiftig
Somalata Ephedra gerardiana Ephedrin = Amphetamin natürlicher Wachmacher, geistesaktiv, Power Tee bei Erkältung, Asthma, Bronchitis und Fieber, muntert auf schwach giftig
Sonnenblume Helianthus annuus meistens als Tee oder Gewürz liefert gesundes Oel gegen Arteriosklerose Sonnenblumentinktur gegen Tuberkulose, Venenschwäche schwach giftig
Sonnenhut Roter- Echinacea purpurea meistens als Tee oder Gewürz zur Vorbeugung bei Anzeichen eines Infekts stärkt Immunsystem bei Grippe und Infektionskrankheiten ungiftig
Spargel Asparagus officinalis Aspargin, Bitterglykoside wirkt harntreibend, bei Harnwegbeschwerden Spargel baut Giftstoffe in Gelenken ab, gegen Rheuma ungiftig
Spierstrauch Spiraea caespitosa Salicylsäure schmerzlindernd, bei Kopfweh, Ohrenweh Ausgangsstoff für Aspirin gewesen, Schmerzmittel schwach giftig
Spitzwegerich Plantago lanceolata meistens als Tee oder Gewürz Atemwege, wundheilend, Insektenstiche entzündungswidrig, gurgeln bei Hals-Rachenbeschwerden schwach giftig
Stachelbeerbaum Phyllanthus emblica (-acidus) Tannin, Vitamin C, Pektin gut zur Stärkung des Immunsystems antiviral, antibiotisch, antibakteriell, entzündungshemmend ungiftig
Stechapfel Eichenblättriger Datura quercifolia Hyoscyamin, Scopolamin, Atropin starke Halluzinationen u. Delirien gegen Impotenz, sowie bei allen Arten von Schmerzen TÖDLICH
Stechapfel Gemeiner Datura stramonium Hyoscyamin, Scopolamin, Atropin starke Halluzinationen u. Delirien gegen Impotenz, sowie bei allen Arten von Schmerzen TÖDLICH
Stechapfel Heiliger- Datura discolor Hyoscyamin, Scopolamin, Atropin starke Halluzinationen u. Delirien gegen Impotenz, sowie bei allen Arten von Schmerzen TÖDLICH
Stechapfel Indischer- Datura metel Hyoscyamin, Scopolamin, Atropin starke Halluzinationen u. Delirien gegen Impotenz, sowie bei allen Arten von Schmerzen TÖDLICH


Letzte Aktualisierung 24.05.2002
Durch APB