Pflanzenliste APB

Buchstabe G-J zurück oder nächste Seite


Name Latinum Inhaltsstoffe Wirkung Anwendung Warnung
Guayusa Ilex guayusa Koffein, Emetin stimulierender Tee, natürlicher Muntermacher für einen Alkoholkater, entgiftet den Körper, reinigend schwach giftig
Gundermann, Erdefeu Glechoma hederacea Sesquiterpene, Flavonoide, Saponine wirkt tonisierend und harntreibend, Husten bei Schleimhaut- Erkrankungen, Mittelohrentzündung schwach giftig
Günsel kriechender Ajuga reptans Iridoidglykoside=Harpagosid sehr wirksam bei Wunden, heilt u. lindert Wunden reinigt die Leber, wirkt gegen den Alkohol-Kater bei Trinkern schwach giftig
Habichtskraut Behaartes- Hieracium pilosella Cumarin, diverse Flavonoide Hohe Dosierung geraucht eindeut. psychoaktiv hauptsächlich bei Atemwegerkrankungen wirksam schwach giftig
Hafer Avena sativa Saponine, Vitamin B, Calcium gegen Stress, stärkt das Herz und die Nerven stärkt die Nerven und gibt Atriebskraft, antidepressiv ungiftig
Hammerstrauch Chilenisch- Cestrum parqui (-nocturnum) Parquin, Solasonin, Tigogenin mittel bis starke Halluzinationen und Delirien gegen Kopfschmerzen und Ohrenweh, allg. bei Schmerzen GIFTIG
Hanf: Indischer Hanf Cannabis indica THC (Tetrahydrocannabinol) angeregte Phantasie, entspanntes Befinden beruhigend, gegen Kopf- und Rückenschmerzen, Asthma schwach giftig
Hanf: Nutzhanf, Industriehanf Cannabis sativa THC (Tetrahydrocannabinol) angeregte Phantasie, entspanntes Befinden beruhigend, gegen Kopf- und Rückenschmerzen, Asthma schwach giftig
Hanf: Ruderalhanf wilder Cannabis ruderalis THC (Tetrahydrocannabinol) angeregte Phantasie, entspanntes Befinden beruhigend, gegen Kopf- und Rückenschmerzen, Asthma schwach giftig
Haselnuss, Baumnuss Corylus avellana Gerbstoffe, Eiweisse, Flavonide Haselnüsse sind ein beliebtes Nahrungsmittel wirksam bei Durchfall, hemmt Entzündungen im Darmtrakt ungiftig
Hasenlippenkraut Lagochilus inebrians Lagochilin, Flavonide bei Nervosität, Schlaflosigkeit und Stresssymptone Beruhigungsmittel, entspannend, auch bei Hautkrankht. schwach giftig
Hasenohr, Chai hu Bupleurum chinense Bupleurumol, Rutin, Saikoside sehr gut zum Schutz der Leber, wirkt antiviral stärkt das Immunsystem, Leber, entzündungshemmend GIFTIG
Hauhechel Dorniger- Ononis spinosa meistens als Tee oder Gewürz wirkt hauptsächlich bei Rheuma und Gicht gegen Wassersucht, Gelbsucht, Rückenschmerzen schwach giftig
Hauswurz, Steinwurz Sempervivum tectorum Apfelsäure, Ameisensäure Nur äusserlich anwenden - innerlich giftig wirksam bei Ekzemen, Verbrennungen, Hautausschlag GIFTIG
Hawaiian Holzrose, Elefantenwinde Argyreia nervosa (-capitata) Ergin, Lysergsäure, Ergometrin wirkt wie LSD, psychedelisch stärkt Nerven und Gehirn, steigert Intelligenz, analytisch TÖDLICH
Heckenkirsche Gewöhnliche- Lonicera xylosteum Xylostein, Pectin, Gerbstoffe berauschend, verwirrend bis zum Koma u. Tod wurde äusserlich in Form von Ekzem-Salben verwendet GIFTIG
Hefe, Bierhefe Lebende- Saccharomyces cerevisiae Vitamin B1 bis B12, Selen gut wirksam bei brüchigen Nägel und Haaren bei trockener Haut, Akne, Ekzeme, baut Fett ab im Körper ungiftig
Heidelbeere, Blaubeere Vaccinium myrtillus Vitamin A, B1 bis B12 und C Beeren sind beliebtes, gesundes Nahrungsmittel wurde bei Krampfadern, Kapillarschwäche eingesetzt schwach giftig
Helmkraut, Baikalhelmkraut Scutellaria baicalensis Baicalin, Wogonosid, Scutellarin gut wirksam gegen Kopfschmerzen & Allergien antidepressiv, entzündungshemmend, senkt hoh. Fieber schwach giftig
Herbstzeitlose Colchicum autumnale Colchicin, Tannin, Inulin Mittel gegen Gicht und Leukämie äusserlich gegen Juckreiz u. Entzündungen TÖDLICH
Herzgespann Leonurus cardiaca Leonurin, Stachydrin, Diterpene sehr gut für schwache Herzen, herzstärkend gegen Nervosität, beruhigend, entspannt den Geist ungiftig
Himbeere, Hummelbeer Rubus idaeus Vitamin A, B1 bis B12, viel C, Zucker Rote Beeren =Nahrungsmittel, unterstützt Verdauungstrakt wirkt bei Durchfall, bei Mundschleimhautentzündung ungiftig
Hirschzunge Scolopendrium vulgare Isoflavone, Gerbstoffe bei Wunden und Verbrennungen, wundheilend wirkt bei Durchfall, Ruhr, schützt die Leber u. Milz schwach giftig
Holunder Schwarzer- Sambucus niger Reich an Vitamin C, A, Eiweiss wirksam bei Schnupfen, Erkältungen und Husten blutreinigend, schweisstreibend (Blüten) schwach giftig
Hopfen, Hupfen Humulus lupulus Humulon, Lupulon, Lupulin in Nahrungsmitteln, gegen Schlafstörungen als Beruhigungsmittel, gegen Nervosität, gegen Magenweh ungiftig
Huflattich, Hufblatt Tussilago farfara meistens als Tee oder Gewürz gegen Husten, Heiserkeit, Halsentzündungen sehr gutes Mittel gegen Husten und Halsbeschwerden schwach giftig
Hundsrose, Hagebutte Rosa canina Vitamine A, C, B1 bis B1, K sehr vitaminreich(C) - Wildform der Kulturrosen gesund, stärkt Abwehrkräfte, gegen Fieber ungiftig
Ibogastrauch Tabernanthe iboga Ibogain, Voacangin, Tabernanthin schöne Visionen, Halluzinationen, angenehm als Stimulans, Muntermacher, verleiht neue Lebenskraft schwach giftig
Ignatiusbohne Strychnos ignati Strychnin, Brucin, Loganin, Colubrin Pfeilgift, stark berauschend, halluzinogen lähmt das Nervensystem und das Wahrnehmungsvermögen TÖDLICH
Ingwer, Ingwerwurzel Zingiber officinalis meistens als Tee oder Gewürz wärmend - hilft bei Erkältungen und Rheuma gegen Übelkeit und Brechreiz, sowie gegen Reisekrankheit ungiftig
Ipê-Baum, Lapacho Tabebuia impetiginosa (-pallida) Tecomin, Lapachol sehr gut zur Stärkung des Immunsystems antibakteriell, verhindert Wachstum von Tumor u. Krebs schwach giftig
Isländisches Moos Cetraria islandica meistens als Tee oder Gewürz bei Schleimhautentzündungen im Mundbereich lindert Reizhusten, bei Verdauungsstörungen, entzündhem. ungiftig
Jaderanke, Jadewein Strongylodon macrobotrys Cytisin, Hydroxynorcytisin öffnet das innere Auge, halluzinogen Aufregungs- und Verwirrungszustände, Delirium, psychoaktiv GIFTIG
Jakobskreuzkraut, Kreuzkräuter Senecio jacobaea (-erucifolius) Cyanoglykoside=Jacobin, Senecionin lebertoxisch und krebsfördernd wirksam bei Bindehautentzünd., grauem Star, Sehschwäche TÖDLICH
Jambolanapflaume Syzygium cumini Phenole, ätherisches Oel wirkt bei Verdauungsstörungen u. Blähungen senkt den Blutzuckerspiegel,wirkt bei Durchfall und Ruhr schwach giftig
Jasmin, Su Xian Hua Jasminum grandflorum meistens als Tee oder Gewürz besänftigend, beruhigend, entspannend wirksam gegen Depressionen, Lustlosigkeit u. Misstimmung ungiftig
Johannisbeere Schwarz- Ribes nigrum viel Vitamin C, Zucker, Zitronensäure gesundes Nahrungsmittel, viel Vitamin C Blätter verwendet man gegen Husten, Bronchitis, Rheuma ungiftig
Johanniskraut Echtes- Hypericum perforatum meistens als Tee oder Gewürz Nerven, Verstauchungen, Prellungen, Stoffwechsel rotes Oel sehr gut gegen Depressionen, Stress und Angst ungiftig


Letzte Aktualisierung 24.05.2002
Durch APB