2_Planetenbäume

Dass der Mond gewisse Lebensvorgänge beeinflusst, wird heute kaum noch jemand bestreiten. Gewisse sensible Zeitgenossen machen aber auch eine Wirkung der Planeten auf Pflanzen, Tiere und Menschen geltend. Denken Sie nur an die Aussagen der Astrologie, an die Erkenntnisse der bio-dynamischen Landwirtschaft, an den Erfolg verschiedener Naturheilpraktiken...

Der Charakter der Planeten soll sich der Überlieferung gemäss aber auch in der Welt der Bäume finden lassen. So vermittelt die Buche, dem Saturn - Saturday -zugeordnet, dessen klare Strukturen in Form der Beeinflussung unseres Denkens zur Zielgerichtetheit und Logik hin. Der Sonntagsbaum, die Esche schenkt uns Phantasie und Kreativität; die Kirsche die unverbrauchte jugendliche Frische des Mondes (Montag) und die Eiche, dem Mars bzw. Zeus (Zischtig) geweiht, kraftvolles Verantwortungsbewusstsein.

Der Mittwochsplanet ist Merkur und damit ist bewegliches, transformierendes Denken angesagt - Ulme. Bleiben noch Donnerstag und Freitag: Jupiter (giovedi) mit seiner ruhigen Ausgeglichenheit - Ahorn - und Freia/ Venus (vendredi) mit ihrer weiblichen entspannenden Fröhlichkeit - Birke. Sieben Wochentage, sieben (alte) Planeten, sieben Charaktere, sieben Bäume, sieben Beeinflussungen unseres Denkens.
P.s. Uranus, Neptun und Pluto wurden erst in jüngerer Zeit entdeckt !

Stellen Sie Ihren eigenen "Denkstein" her!

Sägen sie von einem kräftigen Ast des Planetenbaums Ihrer Wahl eine Scheibe ab und spüren Sie den Wirkungen der Kräfte, die von diesem Baumteil ausgehen, auf Ihr Denken nach. Stirnseitig leicht zwischen die beiden Augen gedrückt sind die besten Ergebnisse zu erzielen.

Planeten- Denksteine sind auch bei der Arbeitsstelle für praktische Biologie, Magdenauerstr. 56, 9230 Flawil erhältlich.

Rolf Zingg
www.factorey.ch
                    Zurück zur magischen Übersicht                     Zurück zu den Produkten