Pflanzenliste APB

Buchstabe P-S zurück oder nächste Seite


Name Latinum Inhaltsstoffe Wirkung Anwendung Warnung
Pilz: Zauberpilz,Dungpilz Psilocybe cubensis/stropharia Psilocybin, Psilocin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, mässig stark Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Zypergras Cyperus articulatus ist ein Pilzbefall=Mutterkornalkaloide berauscht den Geist, halluzinogen, antidepressiva als Schmerzmittel, träumerisch bis psychodelische Wirkung GIFTIG
Pimentbaum Pimenta officinalis (-dioica) Eugenol, Vitamin A, C, B1 bis B12 gesunde Beigabe für Mahlzeiten in Südamerika gegen Durchfall, Verdauungsstörungen, Magenschmerzen schwach giftig
Pituristrauch Duboisia hopwoodii Piturin, Duboisin, Nikotin berauschend, träumerisch, betäubend ,entspannend nimmt das Durst- und Hungergefühl, täuscht den Geist GIFTIG
Poleiminze Mentha puleguim Pulegon, Piperiton vorwiegend zum Räuchern u. Rauchen leicht narkotisch, Delirium, Rauschzustände, träumerisch GIFTIG
Preiselbeere, Krambeere Vaccinium vitis-idaea Provitamin A, Vitamin C, Arbutin berühmt für Marmeladen- Herstellung, gesund wirkt bei Entzündung der Harnwege, bei Durchfall u. Fieber ungiftig
Prunkwinde, Jalape Ipomoea violacea (-tricolor) Ergometrin, Isolysergsäure wie LSD, sehr psychoaktiv bei Geisteskrankheiten TÖDLICH
Puderquastenstrauch Calliandra anomala (-angustifolia) Harman, N, N-DMT, MMT, DMT beruhigend, hypnotisch, einschläfernd als Schlafmittel und Beruhigungsmittel, Antistress- Mittel GIFTIG
Quassiaholzbaum, Bitterholz Picrasma excelsa (Quassia amara) Quassine, Scopoletin, Vitamin B1 bei Fieber, Magenschwäche, Malaria wirkt bei Leukämie, stärkt den Magen und die Verdauung GIFTIG
Quebracho Weisser- Aspidosperma Quebracho-blanco Indolalkaloide = Yohimbin bei Husten, Bronchitis, Asthma, Kopfschmerzen wirkt leicht stimulierend auf Gehirn u. Nerven, Schmerzmittel GIFTIG
Quendel, Feldthymian Thymus serpyllum meistens als Tee oder Gewürz fiebersenkend, krampflösend, beruhigend wirksam bei Husten, Erkältung, Nieren- u. Blasenproblemen schwach giftig
Quitte, Quittenbaum Cydonia oblanga Pektin, Amygdalin, div. Oele man gewinnt daraus die feine Quittenkonfiture Quittensaft ist sehr gut für Zahn-, Mund- u. Halsschmerzen schwach giftig
Rauschbeere, Moorbeere Vaccinium uliginosum Hyperosid, Amyrin, Friedelin Sehstörungen, Lähmung der Nervenzentren möglicherweise auch halluzinogen und visionär schwach giftig
Rauschpfeffer,Kava-Kava Piper methysticum Kawain, Methysticin, Yangonin befreit von sämtlichen Ängsten und Bedenken als Stimulans, Aphrodisiakum, belebt Geist u. Körper GIFTIG
Rauwolfia,Schlangenwurzel Rauvolfia serpentina Reserpin, Yohimbin, Rescinnamin sehr gut gegen Angst, man wird furchtlos senkt den Bluthochdruck, Schlaf- und Beruhigungsmittel GIFTIG
Reis, Oryza Oryza sativa Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, B12, E weltweites, gesundes Nahrungsmittel liefert den berauschenden, japanischen Sake- Reiswein ungiftig
Rhabarber Rheum palmatum Rhein, Emodin, Catechin äusserlich bei Verbrennungen und Furunkeln gering dosier t=b. Durchfall / hoch dosiert =b. Verstopfung schwach giftig
Ringelblume, Butterblume Calendula officinalis meistens als Tee oder Gewürz Heilung von Wunden und Ekzemen, Verstauchungen allgemein entzündungshemmend, Wickel zur Wundbehandl. ungiftig
Rittersporn Acker- Delphinium consolida (Consolida regalis Dephinin, Ajacin, Tricornin wirkt beruhigend, träumerisch, eher mild als Beruhigungsmittel und Schlafmittel, gegen Nervosität GIFTIG
Robinie, Robiniebaum Robinia pseudoacacia Robin, Phasin, Gerbstoffe verwirrt den Geist oder tötet Ihn auch gleich wurde im Schiffsbau, Ruder- u. Instrumentbau verwendet GIFTIG
Rohrbambus, Bambus Bambusa arundinacea meistens als Tee oder Gewürz gegen Gelenk- u. Muskelschmerzen, krampflösend stärkt den Magen und die Verdauung, gut bei Blähungen ungiftig
Rosmarin, Brautkraut Rosmarinus officinalis meistens als Tee oder Gewürz gegen Kopfweh, allgemein gegen Schmerz pilzhemmend, Haarstärkend, kräftigend, hält Insekten fern ungiftig
Rosskastanie Aesculus hippocastanum Aescin, Saponine adstringierend, fiebersenkend, harntreibend bei Kreislaufschwäche, bei Venenentzündungen GIFTIG
Rotulme Ulmus rubra meistens als Tee oder Gewürz wirksam gegen Akne, Pickel u. unreine Haut auch wirksam gegen Durchfall und Magenbeschwerden ungiftig
Safran (Safrankrokus) Crocus sativus Safranal, Picrocrocin psychedelisch und heftige Lachkrämpfe bei Alkoholkater, aphrodisierend, Muntermacher, entgiftend GIFTIG
Sägepalme,Sabalbeeren Sabal serrulata meistens als Tee oder Gewürz wirkt anabolisch und tonisch (stärkt Muskeln) stärkt das Körpergewebe und die Muskeln (aufbauend) schwach giftig
Salbei, Scharlachkraut Salvia officinalis meistens als Tee oder Gewürz sehr gut bei Zahnschmerzen, zum Gurgeln bei Mund- und Rachenentzündungen, Magen- u. Darmtee ungiftig
San Pedro Kaktus Trichocereus pachanoi Meskalin, Hordenin, Tyramine psychedelisch, visionär, kreativ, träumerisch Aphrodisiakum, Muntermacher, bei Depressionen GIFTIG
Sanddorn, Audorn Hippophae rhamnoides meistens als Tee oder Gewürz sehr gut zur Stärkung des Immunsystems steigert die Abwehrkräfte, reich an Vitamin C, bei Fieber ungiftig
Sandelholzbaum Santalum album Ätherische Oele, Flavonoide äusserlich anwenden bei Hauterkrankungen Oel wirkt gut gegen Hautausschlag, Ekzeme, Rötungen GIFTIG
Santakraut Eriodictyon californicum Ätherische Oele, Eriodictyol sehr gut wirksam bei Husten u. Erkältung wirkt bei Halsweh, allgem. bei Atemwegserkrankungen ungiftig
Sarsaparille Smilax calophylla Phytosterine, Steroidsaponie sehr gut wirksam gegen Schuppen u. Ekzeme ist ein Stärkungsmittel, gegen Depressionen und Ängste schwach giftig
Sassafrasbaum Sassafras albidum Safrol, Myristicin, Methyleugenol sexerregend, starke Stimulation, emotional bei geistiger Schwäche, Ausgangsstoff für MDMA GIFTIG
Säulenkaktus Bolivianisch Trichocereus bridgesii Reich an Meskalin, Phenethylamine psychedelisch, visionär, kreativ, träumerisch Aphrodisiakum, Antidepressivum, natürlicher Wachmacher GIFTIG
Säulenkaktus Peruanisch Trichocereus huanucensi Reich an Meskalin, Phenethylamine psychedelisch, visionär, kreativ, träumerisch Aphrodisiakum, Antidepressivum, natürlicher Wachmacher GIFTIG
Schachtelhalm,Zinnkraut Equisetum arvense meistens als Tee oder Gewürz heilt Nieren- und Blasenbeschwerden harntreibend, gegen innere Blutungen, für den Darmtrakt ungiftig
Schafgarbe, Achilleskraut Achillea millefolium meistens als Tee oder Gewürz Verdauungsfördernd,krampflösend,bei Durchfall Periodenbeschwerden, entzündungshemm., Hämorrhoiden schwach giftig
Scheinbeere Gaultheria procumbens Gaultherin, Salicylsäure sehr gut wirksam bei Kopf- u. Gliederschmerzen entzündungshemmend, bei Hals- u. Genickschmerzen schwach giftig


Letzte Aktualisierung 24.05.2002
Durch APB